Unser Täglich Brot

Probelauf

Ein Probelauf beim Kricket kann zermürbend sein. Die Wettkämpfer spielen von elf Uhr am Morgen bis sechs Uhr abends mit Mittags—und Teepausen, aber das Spiel kann bis zu fünf Tagen dauern. Nicht nur das Können, sondern auch die Ausdauer werden auf die Probe gestellt.

Falsche Hufeisen

Napoleons Niederlage vor 200 Jahren in Russland wird mit dem strengen Winter erklärt. Ein Problem war, dass seine Pferde Sommerhufe trugen. Als der Winter kam, rutschten sie mit ihren Hufen auf den vereisten Straßen aus und konnten so die schweren Wagen mit dem Nachschub nicht herbeischaffen. Die „Panne“ reduzierte Napoleons stolze Armee von 400‘000 auf 10‘000. Ein kleiner Ausrutscher mit verhängnisvollen Folgen!

Frei von Furcht

Die Angst kommt ungebeten in mein Leben. Sie malt ein Bild der Hoffnungs—und der Hilflosigkeit. Sie raubt mir den Frieden und die Konzentration. Wovor habe ich Angst? Ich sorge mich um die Sicherheit meiner Familie oder die Gesundheit lieber Menschen. Ich fürchte mich vor Arbeitslosigkeit oder dem Zerbrechen von Beziehungen. Die Angst richtet meinen Blick nach innen und zeigt ein Herz, dem es oft schwerfällt zu vertrauen.

Entdeckungs Serie

Herzlich willkommen?!

Wie reagieren wir, wenn wir Menschen begegnen, bei denen wir uns unbehaglich und unsicher fühlen? Bekommen wir Angst und lassen die Rollläden herunter? Beißen wir die Zähne zusammen und versuchen trotzdem freundlich zu sein, obwohl wir uns sehr unwohl fühlen? Oder sehen wir diese „Fremdlinge“ als Möglichkeiten von Gott an, liebende Fürsorge und das Evangelium der Hoffnung weiterzugeben?

In Herzlich Willkommen?! wird…

Die Verheißungen Gottes

Gott beim Wort nehmen

Versprechen sind da, um gebrochen zu werden. So gilt es oft bei uns Menschen. Bei Gott jedoch gelten andere Maßstäbe. Auf ihn ist Verlass. Zu wissen, was er uns versprochen hat und wie er seine Versprechen hält, gibt uns Sicherheit, Hoffnung und Friede. Auf den folgenden Seiten erfahren wir Schritt für Schritt, was die Bibel über Gottes…

Wenn Gott Nein sagt

Von zerplatzten Träumen zu einem neuen Anfang

Wenn Träume platzen, kann uns das Leben wie eine Wüste vorkommen. Doch Gott sei Dank muss es nicht dabei bleiben. Das haben Sheridan Voysey und seine Frau erfahren. Ihre Wüste war ihre Kinderlosigkeit. Ehrlich schreibt Sheridan von der Trauer und der Identitätskrise, in die sie stürzten. Aber auch von dem Vertrauen darauf, dass Gott…