Unser Täglich Brot

Freundlich bleiben

Als Kind habe ich die Bücher von L. Frank Baum über den Zauberer von Oz verschlungen. Vor kurzem stieß  ich auf ein Exemplar von Rinkitink in Oz mit den   Originalzeichnungen und musste wieder lachen über die Schrullen von König Rinkitink und seine unerschütterliche Freundlichkeit. Prinzessin Inga sagt es so: „Sein Herz ist sanft und freundlich und das ist viel besser, als klug zu sein.“

Weihnachtslichter

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit verwandelt sich Singapurs Touristenmeile, die Orchard Road, in ein Meer von Lichtern und Farben. Die Beleuchtung soll Touristen zum Geldausgeben in den vielen Läden entlang der Straße animieren. Den Besuchern werden zahlreiche Attraktionen geboten. Chöre singen bekannte Weihnachtslieder und Künstler zeigen ihre Darbietungen.

Der Schatz in Grab 7

1932 entdeckte der mexikanische Archäologe Alfonso Caso am Monte Alban in Oaxaca das Grab 7. Darin fand er unter anderen Hunderten von Schmuckstücken aus der Zeit vor der spanischen Eroberung den „Schatz von Monte Alban“. Er ist einer der größten Funde der mexikanischen Archäologie. Wie begeistert mag Caso gewesen sein, als er etwa einen Becher aus reiner Jade in den Händen hielt.

Entdeckungs Serie

Warum? Gott sehen – auch im Leid

Niemand leidet gern. Aber offensichtlich kann auch keiner dem Leid ganz aus dem Weg gehen. Wie gehen wir damit um? Welche Hoffnung gibt es auch dann noch, wenn das Leben wehtut?

Warum? Gott sehen – auch im Leid führt uns hinein in die Bibel und zeigt, wie Gott auch Schwierigkeiten gebrauchen kann, um uns näher zu sich zu ziehen. Es gibt keine…

In seiner Gegenwart

Zeit mit Gott verbringen

Manchmal verschlingen hektische Ansprüche an uns, jede Möglichkeit entspannt in Gottes Gegenwart zu ruhen. Aber auch an den ruhigen Tagen, kann man leicht die Wichtigkeit übersehen, entspannt Zeit mit Gott zu verbringen. Beten zu dürfen, ist ein wichtiges Vorrecht. Wie oft unterbrechen wir jedoch unser Tun, um tatsächlich mit unserem himmlischen Vater zu reden. „In seiner Gegenwart“…

Herzlich willkommen?!

Wie reagieren wir, wenn wir Menschen begegnen, bei denen wir uns unbehaglich und unsicher fühlen? Bekommen wir Angst und lassen die Rollläden herunter? Beißen wir die Zähne zusammen und versuchen trotzdem freundlich zu sein, obwohl wir uns sehr unwohl fühlen? Oder sehen wir diese „Fremdlinge“ als Möglichkeiten von Gott an, liebende Fürsorge und das Evangelium der Hoffnung weiterzugeben?

In Herzlich Willkommen?! wird…