Unser Täglich Brot

Immer ein Kind Gottes

Während eines Gottesdienstes, den ich mit meinen Eltern besuchte, hielten wir uns der Tradition gemäß während des Vaterunsers an den Händen. Als ich dort stand, eine Hand in der Hand meiner Mutter, die andere in der Hand meines Vaters, kam mir plötzlich der Gedanke, dass ich immer ihre Tochter sein werde. Auch wenn ich bereits in mittleren Jahren bin, kann ich immer noch „das Kind von Leo und Phyllis“ genannt werden. Ich erinnerte mich daran, dass ich nicht nur ihre Tochter bin, sondern auch immer ein Kind Gottes sein werde.

Das Lied der Schöpfung

Durch akustische Astronomie können Wissenschaftler die Laute des Weltalls hören und den Puls beobachten. Sie fanden heraus, dass die Sterne nicht in der Stille den mysteriösen Nachthimmel umkreisen, sondern Musik erschaffen. Wie die Laute von Buckelwalen existiert die Resonanz von Sternen auf Wellenlängen oder Frequenzen, die vom menschlichen Ohr nicht gehört werden. Aber die Musik der Sterne, der Wale oder anderen Kreaturen verbinden sich, um eine Symphonie zu schaffen, die die Größe Gottes verkündet.

Wohin gehst du?

Was bestimmt unsere Richtung im Leben? Ich hörte einmal an einem überraschenden Ort eine Antwort auf diese Frage: in einem Motorradkurs. Einige Freunde und ich wollten fahren, daher nahmen wir Unterricht. Teil unseres Trainings war die Fixierung auf das Ziel.

Entdeckungs Serie

Die Wahrheit in Liebe

Ich bin in Colombo auf Sri Lanka aufgewachsen. Die Familien in der unmittelbaren Nachbarschaft von meinem Elternhaus waren Buddhisten, Hindus, Sunniten und Schiiten. Dazu kam noch ein Anhänger des New Age. Mit allen waren wir befreundet.

Als Kind ging ich in den nahen Tempel der Buddhisten und unterhielt mich mit den Mönchen. Als Teenager und junger Erwachsener traf ich mich fast…

Warum? Gott sehen – auch im Leid

Niemand leidet gern. Aber offensichtlich kann auch keiner dem Leid ganz aus dem Weg gehen. Wie gehen wir damit um? Welche Hoffnung gibt es auch dann noch, wenn das Leben wehtut?

Warum? Gott sehen – auch im Leid führt uns hinein in die Bibel und zeigt, wie Gott auch Schwierigkeiten gebrauchen kann, um uns näher zu sich zu ziehen. Es gibt…

In seiner Gegenwart

Zeit mit Gott verbringen

Manchmal verschlingen hektische Ansprüche an uns, jede Möglichkeit entspannt in Gottes Gegenwart zu ruhen. Aber auch an den ruhigen Tagen, kann man leicht die Wichtigkeit übersehen, entspannt Zeit mit Gott zu verbringen. Beten zu dürfen, ist ein wichtiges Vorrecht. Wie oft unterbrechen wir jedoch unser Tun, um tatsächlich mit unserem himmlischen Vater zu reden. „In seiner Gegenwart“…

We use cookies to offer you a better browsing experience, by continuing to use this site you agree to this. Find out more on how we use cookies and how to disable them.