Die Festtage Gottes

Die Frühlingsfeste

Für den praktizierenden Juden haben die traditionellen Feste Israels auch heute noch ihre tiefe Berechtigung, dienen sie doch dem Gedenken an Gottes Fürsorge für sein Volk in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Für den, der an Jesus glaubt, gilt dieser zeitlose Schatz jedoch nicht nur dem Volk Israel. Die biblischen Festtage Gottes sind voller Anklänge an einen Messias, der bereits einmal auf diese Erde kam, um sein Volk zu erlösen, und ein zweites Mal kommen wird, um über diese Welt zu herrschen.

Das vorliegende Heft ist der erste Teil einer zweiteiligen Serie über die „Festtage Gottes“. Mitarbeiter Kevin Williams, der selbst viele Jahre in messianischen Gemeinden gearbeitet hat, versteht es, uns die enge Beziehung zwischen dem Jahreszyklus der jüdischen Festtage und ihrer prophetischen Bedeutung für die Menschen aller Zeiten aufzuzeigen.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir auf Deine persönlichen Interessen zugeschnittene Inhalte bereitzustellen. Indem Du diese Website nutzt und weiter navigierst, akzeptierst Du diese Cookies. Erfahre mehr wie wir Cookies nutzen und wie Du Cookies ausschaltest.