Monat: Mai 2011

Eine sc hlechte Wahl

In einer Talkshow wurde ein älterer Fernsehstar von Larry King nach dem Himmel gefragt. King leitete seine Frage mit einer Bemerkung über Billy Graham ein, der gesagt hatte, er „wisse, was vor ihm liegt. Das Paradies. Er werde in den Himmel gehen.“

King fragte seinen Gast: „Was glauben Sie?“ Der erwiderte: „Ich habe es gern, wenn etwas läuft. Himmel klingt…

Ehre, wem Ehre gebührt

Die schlichte, feierliche Zeremonie bei der Wachablösung am Grab des Unbekannten Soldaten auf dem amerikanischen Nationalfriedhof Arlington hat mich schon immer beeindruckt. Mit einer sorgfältigen Choreographie werden all die Männer geehrt, deren Namen — und Opfer — „nur Gott“ kennt. Genauso beeindruckend ist aber auch das gleichmäßige Auf und Abmarschieren, wenn die Menge fort ist: hin und zurück, Stunde um…

Wer noch Staunen kann…

Auf einer Reise saß meine Frau kürzlich neben einer Mutter mit einem kleinen Jungen. Es war sein erster Flug. Als das Flugzeug abhob, rief er: „Mama, sieh nur, wie hoch wir sind! Und die Häuser werden immer kleiner!“ Kurz darauf: „Sind das da unten Wolken? Wieso sind sie unter uns?“ Die anderen Passagiere begannen zu lesen, zu schlafen oder zogen…

Hörst du hin?

Er war frustriert. Er war wütend. Er war es leid, immer schuld zu sein, wenn etwas schief ging. Jahr um Jahr hatte er sie durch eine Katastrophe nach der anderen geführt. Ständig musste er darum betteln, dass sie vor weiterem Unheil bewahrt blieben. Aber als Dank erntete er nur noch mehr Kummer. Schließlich stieß er in seiner Verzweiflung hervor: „Höret,…

Das Logbuch

Auf dem Höhepunkt der Seefahrt im 15. und 16. Jahrhundert überquerten Segelschiffe den unberechenbaren Ozean und kreuzten vor gefährlichen Küsten. Dabei halfen die verschiedensten Navigationsmethoden — darunter auch ein Buch, das so genannte „Logbuch“. In dieses Logbuch hatten frühere Reisende alle Beobachtungen eingetragen, die sie in gefährlichen und früher unbekannten Gewässern gemacht hatten. Wenn der Kapitän im Logbuch nachschlug, konnte…

Trauer und Vertrauen

Als wir Anfang 1994 erfuhren, dass die USA in Michigan bei der Fußball-Weltmeisterschaft spielen würden, war uns sofort klar, dass wir das Spiel ansehen mussten.

Und tatsächlich war es ein unvergessliches Erlebnis, unserer Mannschaft beim Spiel gegen die Schweiz zuzusehen!

Es gab nur ein Problem. Eines unserer vier Kinder, die 9-jährige Melissa, konnte nicht dabei sein. Zwar genossen wir den…

Der wahre Preis

Ich staune immer wieder über den Einfluss, den meine Frau Martie auf unsere Kinder gehabt hat. Es gibt nur wenige Rollen, die eine so bedingungslose, aufopferungsvolle Hingabe und Ausdauer verlangen wie die Rolle der Mutter. Ich weiß gewiss, dass mein eigener Charakter und Glaube ganz wesentlich von meiner Mutter Corabelle geformt und geprägt wurden. Ganz ehrlich — wo wären wir…

Vereinfachen

Ein berühmter Basketballspieler wurde in einem Radiointerview gefragt, was sein Trick sei, um in kritischen Situationen den gewinnbringenden Wurf abzugeben. Wieso könne er unter dem großen Druck so ruhig wirken? Er versuche, die Situation zu vereinfachen, erwiderte er. „Du musst ja nur einen Wurf machen.“ Einen Wurf. So einfach ist es, eine schwierige Situation zu entflechten. Konzentriere dich auf das,…

Abhängigkeit

Ich freute mich über die Ankunft meiner neuen Großnichte. Gleichzeitig musste ich aber auch daran denken, wie viel Arbeit so ein Neugeborenes bringt. Das kleine bedürftige Wesen muss gefüttert werden, es braucht frische Windeln, will gehalten werden, und kaum ist man damit fertig, geht alles von vorne los. Es ist absolut unfähig, für sich selbst zu sorgen, und darum ganz…

Zeichensprache

Ein Freund von mir ist Pastor einer kleinen Gemeinde in den Bergen. Sie liegt in einem waldreichen Tal, durch das sich ein kleiner Fluss windet. Hinter der Kirche und am Wasser entlang stehen Trauerweiden; es gibt ein Stück Rasen und einen Sandstrand. Es ist ein schönes Plätzchen, an dem die Gemeindeglieder schon seit Jahren gern ihre Picknicks veranstalten.

Eines Tages…

Frische Früchte

Ich lieIch liebe die alten Fotos, die in unserer Lokalzeitung oft auf der Seite mit den Todesanzeigen abgedruckt werden. Ein grinsender junger Mann in Uniform und darunter die Worte: 92 Jahre, kämpfte im 2. Weltkrieg für sein Vaterland. Oder die junge Frau mit den strahlenden Augen: 89 Jahre jung, wuchs während der großen Depression in den 20er Jahren auf einer…

Demütig empfangen

Beim Lesen von Jakobus 1 sprang mir der Satz ins Auge: „Nehmt das Wort an mit Sanftmut“ (V.21). Mir fiel ein, dass ich schon lange mit einer Entscheidung rang und ich dachte: Ich muss kein weiteres Buch lesen, kein Seminar besuchen und keinen Freund um Rat fragen. Ich muss nur tun, was die Bibel mir sagt. Ich hatte gemeint, ich…

Zerbrochene Beziehungen

Vom Balkon aus sah ich zu, wie ein 20-stöckiges Gebäude abgerissen wurde. Es dauerte eine Woche. An derselben Stelle wird jetzt ein Neubau errichtet. Die Arbeiten haben vor Monaten begonnen, und obwohl sie auch nachts und an den Wochenenden weitergeführt werden, ist der Bau noch nicht fertig. Wieviel einfacher ist es, abzureißen, als aufzubauen!

Was für Häuser gilt, gilt auch…

Wir werden verändert

Thomas DeBaggio litt schon früh an Alzheimer. Den schleichenden Gedächtnisverlust hat er in einem Buch festgehalten, Losing My Mind (dt. Ich verliere den Verstand). Darin schildert er, wie verstörend es ist, nach und nach zu vergessen — Arbeiten, Orte und Menschen.

Bei Alzheimer versagen Nervenzellen im Gehirn. Das führt zu Gedächtnisverlust, Verwirrung und Orientierungslosigkeit. Es tut weh, mitzuerleben, wie ein…

Alternativen zur Rache

An einem Sonntag während der Predigt ging ein Mann auf den Pastor los und versetzte ihm einen Schlag. Der Mann wurde festgenommen und der Pastor predigte weiter. Er betete für ihn und besuchte ihn ein paar Tage später sogar im Gefängnis. Was für ein Beispiel für den Umgang mit Drohungen und Tätlichkeiten!

Im Alten Testament gab es zwar Raum zur…

Diese Website verwendet Cookies, um Dir auf Deine persönlichen Interessen zugeschnittene Inhalte bereitzustellen. Indem Du diese Website nutzt und weiter navigierst, akzeptierst Du diese Cookies. Erfahre mehr wie wir Cookies nutzen und wie Du Cookies ausschaltest.